Plenarsaal des Abgeordnetenhauses von Berlin

Das Abgeordnetenhaus von Berlin – in den Flächenstaaten Landtag genannt – ist das Landesparlament des Bundeslandes Berlin. Seit Oktober 2018 bin ich Mitglied des Abgeordnetenhauses und vertrete hier die Interessen der Bürgerinnen und Bürger aus dem Charlottenburger Norden, meinem Wahlkreis (Wahlkreis 1 Charlottenburg-Wilmersdorf). Bei den Wahlen am 26.09.2021 wurde ich als direkt gewählter Abgeordneter in das Abgeordnetenhaus von Berlin wiedergewählt.


Herzstück des Parlaments ist das Plenum, in dem alle Abgeordneten zusammenkommen. Das Plenum ist die Vollversammlung aller Mitglieder des Abgeordnetenhauses und damit das höchste Organ des Parlaments. Traditioneller Sitzungstag der Berliner Volksvertretung ist der Donnerstag. Die Tradition wurde bereits von der alten Stadtverordnetenversammlung begründet, die seit 1809 jeweils am Donnerstag zusammentrat.

Finden Sie hier eine Zusammenstellung meiner Reden im Plenum des Abgeordnetenhauses von Berlin. Sie können sich die Reden direkt über meine Internetseite ansehen, oder auf der Seite des RBB in der Rubrik „RBB im Parlament“.


13.01.2022

Rede zum Antrag der SPD, Grünen und Linken über ein Gesetz zur einmaligen Gewährung einer Corona-Sonderzahlung im Jahr 2022 und zur Änderung des Landesbeamtenversorgungsgesetzes

Rede bei „RBB im Parlament“


18.11.2021

Redezum AfD-Antrag „Konsequenzen aus dem Berliner Wahlchaos am 26. September 2021 ziehen!“ können Sie hier ansehen:

Rede bei „RBB im Parlament“


02.09.2021

Rede zum „Bericht des Untersuchungsauschusses zur Aufklärung der Ursachen, Konsequenzen und Verantwortung für finanzielle Risiken des Landes Berlin in Zusammenhang mit spekulativen Immobiliengeschäften der DIESE eG und deren öffentlicher Förderung“

Rede bei „RBB im Parlament“


02.09.2021

Rede in der Debatte über den Abschlussbericht des „Untersuchungsausschusses zur Aufklärung der Ursachen, Konsequenzen und der Verantwortung für Fehlentwicklungen an der „Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen“ können Sie hier ansehen:

Rede bei „RBB im Parlament“

________________________________________________________________________________________________________________

25.02.2021

Rede zum zum Antrag von CDU und FDP auf Verlängerung der Arbeit des Untersuchungsausschusses zu den Fehlentwicklungen in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Rede bei „RBB im Parlament“


20.02.2020

Rede zum Antrag von CDU und FDP auf Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zu den Fehlentwicklungen an der „Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen“Seite 102 des Protokolls) oder ansehen:

Rede bei „RBB im Parlament“


29.11.2018:

Das Abgeordnetenhaus die Landeshaushaltsordnung geändert. Mit dieser Änderung stellen wir sicher, dass auch dann, wenn unsere landeseigenen Gesellschaften bauen oder sanieren, der Hauptausschuss und das Parlament begleiten und überwachen, und dass keine Privatisierungen erfolgen. Meine Rede können Sie hier nachlesen (ab Seite 67 des Protokolls) oder ansehen.

Rede bei „RBB im Parlament“